Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2019, 21.-23. Mai

B-CUBE

Partner bei
Forschung für die Zukunft
Logo B-CUBE

Halle 20, Stand C66

Unternehmen

Startup
Unternehmensart
2018
Gründungsjahr

Im Körper befinden sich Zellen integriert in einer zell- und gewebsspezifischen extrazellulären Matrix (ECM) aus Gerüstsubstanzen und Signalmolekülen. Die ECM ist für die Integrität von Geweben entscheidend und beeinflusst darüber hinaus maßgeblich das Zellverhalten selbst. Ein wichtiger Verbesserungsansatz der gegenwärtig eher künstlichen Zellkulturbedingungen liegt in deren Anpassung an die natürlichen Bedingungen im Organismus. Wir haben eine patentierte Technologie entwickelt zur Herstellung neuartiger nicht-kovalenter, selbst-organisierender Hydrogele, mit denen die Komposition und Eigenschaften der natürlichen Umgebung der Zellen im Körper anders als bei bisher kommerziell erhältlichen Konkurrenztechnologien einfach, bedarfsgerecht, biologisch-relevant und definiert bei Zellkulturversuchen nachgebildet werden können. Die definierte Zusammensetzung erlaubt auch die Anwendung unserer Hydrogele unter GMP-Bedingungen und somit potentiell bei zukünftigen zelltherapeutische Verfahren.

  • Kontakt
Kontakt

Technische Universität Dresden
B-CUBE Center for Molecular
Bioengineering

Arnoldstr. 18 01307 Dresden Deutschland

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.