Anzeige
LABVOLUTION 2019, 21.-23. Mai
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Forschungszentrum Jülich

Forschungszentrum Jülich

Ihr Partner in der Bioprozessentwicklung

Logo Forschungszentrum Jülich
Messestand
Halle 20, Stand B06
Hallenplan öffnen

Kontakt­daten

Hauptsitz

Forschungszentrum Jülich GmbH

Geb. 14.2
Wilhelm-Johnen-Straße
52428 Jülich
Deutschland

Ansprech­partner

Frau Dr. Carin Jansen
Innovationsmanager
E-Mail senden
Telefon: +49 2461 613693
Herr Stefan Apweiler
Innovationsmanagement
E-Mail senden
Telefon: +49 2461 61 3777
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Fakten

Unternehmensart
Forschungsinstitut

Gründungsjahr
1956

Anzahl Mitarbeiter
1.001-10.000 (Stand: 2017)

Firmenprofil

Das Forschungszentrum Jülich präsentiert auf der Biotechnica/Labvolution 2017 das Helmholtz-Innovation-Lab Microbial Bioprocess Lab (MiBioLab). Das seit November 2016 von der Helmholtz-Gemeinschaft geförderte MiBioLab soll innovative Technologien für die Entwicklung von Produktionsprozessen für Mikroorganismen entwickeln und bereitstellen.
Schnelle Phänotypisierung und nachfolgende, zielgerichtete Bioprozessentwicklungen sind die vorrangigen Aufgaben des Jülicher Innovation Labs. Dabei werden die Wissenschaftler eng mit Industriepartnern zusammenarbeiten, um neue Ansätze und Verfahren für Bioprozesse im Labormaßstab zu entwickeln. Im Vordergrund stehen dabei insbesondere Aspekte der Automatisierung und Miniaturisierung.

Zur Unternehmenswebsite
Video MiBioLab
1:51 min Ausstellervideo

Produkte

Unsere Mission: Weiße Biotechnologie

- Systemische Mikrobiologie - Biotechnologie - Synthetische Biologie - Biosensoren & Mikrofluidik - Biokatalyse & Protein Expression - Bioprozess Entwicklung - Kooperationen - Technologietransferweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.