Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2019, 21.-23. Mai
Startseite>Ausstellung>Leitthema - Das vernetzte Labor
LABVOLUTION 2019

Leitthema: "The Integrated Lab – das vernetzte Labor"

Die LABVOLUTION ist die europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows. Als Leitthema stellt die LABVOLUTION 2019 das vernetzte Labor in den Mittelpunkt.

Module

Damit baut die Messe ihr Profil aus als Veranstaltung, die neben den aktuellen Fragen und Bedürfnissen im Laboralltag besonders auch die Zukunft der Laborwelt im Blick hat. Digitalisierung und Vernetzung sind dabei die zentralen Themen, die mehr und mehr in der Laborbranche Einzug halten.

Der Begriff Vernetzung hat Hochkonjunktur – in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Er ist dennoch mit Bedacht gewählt, weil er als Dach sehr viele parallel laufende Entwicklungen im Laborumfeld subsummiert. Das Leitthema "The Integrated Lab – das vernetzte Labor" umfasst die Digitalisierung der Prozesse, die Integration neuer digitaler Technologien, die Vernetzung der Komponenten, das Sammeln und Nutzen von Daten, aber auch die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine – etwa durch Automation und Robotik –, die Vernetzung zwischen den Mitarbeitern im Labor, zwischen Standorten und Forschungsgruppen, zwischen Branchen und Märkten sowie zwischen Forschung und Industrie.

Im Zuge der Digitalisierung ergeben sich vielfältige Chancen und Möglichkeiten für das dezentrale Arbeiten bei gleichzeitiger globaler Vernetzung. Aber auch die Herausforderungen, die damit einhergehen, stehen auf der LABVOLUTION zur Debatte: angefangen bei gemeinsamen Standards bis hin zu Fragen von IT- und Datensicherheit.

Das Leitthema der Vernetzung findet sich auf der LABVOLUTION sowohl in den Präsentationen der Aussteller als auch im Rahmenprogramm wieder. Allem voran im smartLAB, der Sonderschau zum intelligenten und vernetzen Labor der Zukunft.

Jetzt anmelden!

spacer_bg