Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2019, 21.-23. Mai
Startseite>News>Artikel
Labortechnik

Auf dem Schirm: MedTech-Gründer!

Für den Pitch-Day "MedTech Radar Live 2018" suchen bis zum 31. März 2018 der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed), der Venture-Kapitalgeber Earlybird, die BARMER, der High-Tech-Gründerfonds und das Medizintechnik-Magazin "Medtech Zwo" vielversprechende Startups im Bereich Medizintechnologie.

31.01.2018
MedTech-Live_Startup-Pitch
MedTech-Live Startup-Pitch

Zehn Startups oder kleinere Unternehmen aus den Bereichen Medizin und Medizintechnik sollen beim "MedTech Radar Startup Pitch Day" am 16. Mai dieses Jahres die Chance erhalten, ihre Geschäftsidee vor Vertretern aus der Medizintechnik-Industrie, Krankenkassen-Experten und Investoren zu präsentieren, um wertvolle Kontakte in die Branche zu knüpfen. Bewerbungen für den Pitch Day sind bis zum 31. März 2018 möglich, gesucht werden sowohl Gründerteams aus Deutschland, die ein Start-up in der Gesundheitswirtschaft auf den Weg bringen wollen, als auch bereits gegründete junge Medizintechnik-Firmen mit Sitz in Deutschland.

Die Jury - besetzt mit Experten aus der MedTech-Industrie, von Krankenkassen sowie dem Finanz- und Marketingbereich - erwartet smarte Ideen zu den Schwerpunkten Digital Health, Services, Rehabilitation, Versorgung und Big Data. Chancen haben Bewerber vor allem dann, wenn sich mit ihren Konzepten die Qualität und die Transparenz im Gesundheitswesen steigern oder bestehende Kosten senken lassen.

Schirmherr der Initiative "MedTech Radar Live 2018" ist Prof. Dr. Andreas Pinkwart, der nordrhein-westfälische Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie. Detaillierte Informationen zum Wettbewerb und dessen Bedingungen gibt es unter http://www.medtechradar.live .

Anzeige
Weiteres zum Thema

Labortechnik

spacer_bg