Anzeige
LABVOLUTION 2019, 21.-23. Mai
Startseite>News>Artikel
Life Sciences

Rückwärtsgerichtet und dennoch richtungsweisend!

Die Prime 95B Scientific CMOS wird auf der LABVOLUTION 2017 von Photometrics als erste und bislang einzige Kamera mit einer 95-prozentigen Quanteneffizienz vorgestellt. Dank der Technik der Backside Illumination (Rückwärtsbelichtung) wird die Lichtausbeute der Kamera maximiert.

10.05.2017
Photometrics-Prime95B

Laut Photometrics besitzt die Prime 95B Scientific CMOS-Kamera eine preisgekrönte Computerausstattung, welche die effiziente Signalwiederherstellung beim Low-Light-Imaging ermöglicht und die Voraussetzung einer Lokalisations-basierten Superresolution-Mikroskopie bietet. Die leistungsstarke Rechnerkapazität soll Aufnahmen mit geringerer Lichtintensität erlauben, dadurch die Präparate beim Life-Science-Imaging schonen und das Signal-Rauschen-Verhältnis um einen drei- bis fünffachen Faktor verbessern.

Als PrimeLocate bezeichnet Photometrics das Merkmal seiner Kamera, aktiv relevante Bereiche im Präparat zu selektieren und nur aus diesen Daten aufzunehmen und auf dem verarbeitenden Rechner zu speichern. Einer völlig ausufernden Datenflut, wie jeder leidgeprüfte Nutzer sie aus der High-Resolution-Mikroskopie kennt, wird damit vorgebeugt. So kann die Prime 95B 16-bit-Bilder aus einem Gesamtgesichtsfeld mit 41 und 12-bit-Bilder mit 82 Frames pro Sekunde aufnehmen und über eine USB-3.0-Schnittstelle weiterleiten. Die Kombination aus höchster Sensitivität, niedrigem Rauschen und hohen Frameraten macht die Kamera damit geeignet für Anwendungen wie konfokale Mikroskopie, Einzelmolekülfluoreszenz und Superresolution-Mikroskopie (STORM, PALM).

Photometrics auf der LABVOLUTION

Auf der LABVOLUTION 2017 konnten Sie Photometrics direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige
Weiteres zum Thema

Life Sciences

spacer_bg