Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2019, 21.-23. Mai
Startseite>News>Artikel
Labortechnik

Tropfen für Tropfen Qualität!

Das Systec Mediavalve-Schlauchventil zum Abfüllen von sterilen Mengen unterstützt Labore ab sofort mit einem neuen und verbesserten Design.

22.08.2018
Systec_Mediavalve
Systec Mediavalve

Die Systec GmbH entwickelt und fertigt seit mehr als 20 Jahren, zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 14001, eine breite Produktpalette für das moderne Labor in Wissenschaft und Forschung sowie der Biotechnologie, Pharmazie, Qualitätskontrolle und Produktion. Neben Autoklaven und Dampfsterilisatoren, dem Kerngeschäft von Systec, finden sich auch Medienpräparatoren und Dispensier-/Dosiersysteme für Flüssigmedien und mikrobiologische Nährmedien im Portfolio der Hessen. Zum letztgenannten Segment gehört auch das Systec Mediavalve-Schlauchventil zum Abfüllen von sterilen Mengen, das ab sofort in einem neuen und verbesserten Design erhältlich ist.

Die Systec Mediavalve ist eine wirtschaftliche Methode zum Abfüllen von Flüssigkeiten, sowohl für konstante Mengen als auch zuvor programmierte komplexe Abfüllzyklen. Während ein vorwählbarer konstant leichter Überdruck im Medienbehälter das Medium durch den Abfüllschlauch fließen lässt, sorgt das Systec Mediavalve durch Öffnen und Schließen des Schlauchquetschventils für eine exakte Steuerung der Abfüllmenge. Nach einmaliger Eingabe der gewünschten Dosis kalibriert sich das Gerät entsprechend der Viskosität des Mediums über eine Probeabfüllung. Mit dem Systec Mediavalve können sowohl einfache als auch kontinuierliche Abfüllvorgänge realisiert werden. So ist es unter anderem möglich, unter Aufrechterhaltung der Sterilkette größere Mengen von Nährlösungen in kurzer Zeit zu portionieren. Der zur einfachen Bedienung und Programmierung integrierte Touchscreen bietet zudem die Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Sprachen und farbigen Darstellungen.

Systec GmbH (D-35440 Linden)
Website: www.systec-lab.de

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer
Anzeige
Weiteres zum Thema

Labortechnik

spacer_bg