Anzeige
LABVOLUTION 2019, 21.-23. Mai

Finder SD

Erschwinglich identifizieren und quantifizieren mit NIR Analytik

Logo Finder SD
Logo Finder SD

Messestand

Halle 20, Stand A58
Hallenplan öffnen

Ansprech­partner
Herr Marc Althaus
Leiter Business Development & Applikationen
E-Mail senden
Telefon: +49 351 2124960

Produktbeschreibung

Qualitative und quantitative Analysen mit Nah-Infrarot-Spektroskopie (NIRS) bieten zahlreiche Vorteile. So ist bspw. keine Probenvorbereitung notwendig und es sind sekundenschnell reproduzierbare sowie zerstörungsfreie Messungen möglich.

Das neue Analysesystem Finder SD wird dank der eingesetzten Scanning-Grating-Technologie nun auch für kleinere Unternehmen und Institutionen erschwinglich. Der innovative MEMS-Chips (Micro-Scanner-Spiegel) im Finder SD arbeitet mit einem Einzeldetektor, was zu einer gleichmäßigen Charakteristik über den gesamten Spektralbereich von 1000 - 1900 nm führt. Das vereinfacht die Erstellung übertragbarer chemometrischer Modelle, welche auf allen Geräten die gleichen Ergebnisse liefern. Um eine stabile Datenerfassung zu gewährleisten, wird außerdem eine integrierte stabilisierte Lichtquelle verwendet, sodass das abgestrahlte Spektrum der Lichtquelle und dessen Intensitätsverteilung immer hinreichend konstant sind. Integrierte Wellenlängenstandards nach NIST-Spezifikationen stellen zudem die Wellenlängenachse für jede einzelne Messung exakt ein. Durch die volle thermische Stabilisierung wirken sich Temperaturschwankungen der Umgebung nicht negativ auf die Messungen aus.

Feststoffe werden auf dem FinderSD in diffuser Reflexion gemessen, Flüssigkeiten in Transflexion unter Verwendung eines Transflexionsstempels. Da der Finder SD staubdicht ist und sich zur Vermeidung von Verfälschung durch Übertragungen auch sehr leicht reinigen lässt, steht einer Anwendung auch außerhalb des Laborumfeldes nichts im Wege.

Die Erstellung von Kalibrationen und Nutzung des Finder SD erfolgt mit der bedienerfreundlichen Software von SensoLogic. HiperScan berät gern bei der Erstellung chemometrischer Modelle und Spektrendatenbanken oder übernimmt dies auf Wunsch als Serviceleistung. Sprechen Sie uns an!

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Apo-Ident

Wissen, was drin ist!weiterlesen

Finder SD

Qualitative und quantitative Analysen mit Nah-Infrarot-Spektroskopie (NIRS) bieten zahlreiche Vorteile. So ist bspw. keine Probenvorbereitung notwendig und es sind sekundenschnell reproduzierbare sowie zerstörungsfreie Messungen möglich. Das neue Analysesystem Finder SD wird dank der eingesetzten Scanning-Grating-Technologie ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.