Anzeige
LABVOLUTION 2019, 21.-23. Mai
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Neuartige Magnetpartikel zur Extraktion aus komplexem Probenmaterial

Neuartige Magnetpartikel zur Extraktion aus komplexem Probenmaterial

Logo Neuartige Magnetpartikel zur Extraktion aus komplexem Probenmaterial

Messestand

Halle 20, Stand C66
Hallenplan öffnen

Produktbeschreibung

Die immunomagnetische Separation zur Aufkonzentrierung der Erreger aus einem großen Probenvolumen findet in der Lebensmitteldiagnostik bisher keinen Einsatz. Zum einen sind die bisher verwendeten paramagnetischen Partikel sehr teuer und nur für kleine Volumina bezahlbar, zum anderen können die Partikel aus der fetthaltigen Matrix nur schwer separiert werden.

Am Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie gelang es durch ein spezielles Beschichtungsverfahren preisgünstige solide Partikel mit spezifischen Antikörpern zu koppeln, die eine selektive Aufkonzentrierung von Lebensmittel-relevanten Erregern aus großem Probenvolumen ermöglichen.

Die neuartigen Partikel erlauben eine stark verkürzte Voranreicherung und lassen sich auch aus trüben und sehr komplexen, fetthaltigen Matrices zurückgewinnen. Eine Anfangskonzentration von 10 Salmonellen in 250 ml Lebensmittelprobe ist nach nur 4 Stunden Vorinkubation auf diese Weise sicher nachweisbar.

Alle Produkte dieses Ausstellers

Mikroporöse Polymerfilter für die Bioanalytik

Mit der Entwicklung von maßgeschneiderten, porösen, dreidimensionalen Formkörpern und Membranen aus Kunststoffen stellt die fzmb GmbH Funktionsmaterialien für die Bioanalytik und Biotechnologie zur Verfügung. Die physikalischen Eigenschaften derartiger Materialen können in einem breiten Bereich variiert ...weiterlesen

Neuartige Magnetpartikel zur Extraktion aus komplexem Probenmaterial

Die immunomagnetische Separation zur Aufkonzentrierung der Erreger aus einem großen Probenvolumen findet in der Lebensmitteldiagnostik bisher keinen Einsatz. Zum einen sind die bisher verwendeten paramagnetischen Partikel sehr teuer und nur für kleine Volumina bezahlbar, zum anderen können die Partikel ...weiterlesen

NIR Compound Analyser

Die NIR-Spektrometrie ist eine in der Forschung und in vielen Industriezweigen etablierte Methode zur Charakterisierung von Stoffgemischen. Industrielle Anwendungen erfordern robuste, langzeitstabile Messsysteme, eine hohe Messsicherheit und geringe Aufwendungen bei der Probenvorbereitung. Unter diesen ...weiterlesen

Schneller vor-Ort Nachweis von Legionellen in Trinkwasser

Laut Trinkwasserverordnung ist die regelmäßige Kontrolle von Warmwasseranlagen auf Befall mit Legionella pneumophila gesetzlich vorgeschrieben. Das fzmb hat eine neues Verfahren und Mikroskopsystem zum schnellen Nachweis dieser Mikroorganismen entwickelt. Dabei werden Bakterien von spezifischen Antikörper ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.