Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2021, 04. bis 06. Mai
BT17_H20_13_1533771
Branchen

Medizin

Die LABVOLUTION bietet High-End Analytik für Innovationsvorreiter genauso wie Neuheiten aus der Routineanalytik und der Qualitätssicherung für Experten und MedTech-Branche. Die innovativsten Forschungsbereiche sind Kardiologie, Orthopädie, Onkologie und Diagnostik. Als sicher gilt, dass zukünftige Entwicklungen durch Miniaturisierung, verstärkten Einsatz von IT-Technologien und Entwicklung neuer Biomaterialien geprägt sein wird.

Tickets
3
Messetage
221
Aussteller
100.000
Gesprächskontakte
> 250
Vorträge

Eventsuche

Erfahren, was dahintersteckt: Bei Vorträgen, Workshops und Hands-on Aktionen lernen Sie die Hintergründe zu den neuesten Trends für Ihre Branche kennen.

Gute Gründe für Ihren Besuch

  • Die ganze Welt des Labors
    In Hannover finden Sie das ganze Spektrum von Labortechnik, Laborautomation, Laborinfrastruktur, Analytik und Biotechnologie.
  • Digitalisierung/Labor 4.0
    Highlight ist das smartLAB – ein innovatives Entwicklungsprojekt rund um das intelligente Labor von morgen.
  • Die große Vielfalt
    Aussteller sind Hersteller von Labortechnik, Entwickler von Prozessen und Verfahren, Distributoren, Labortechnikhändler, Laborausstatter, Laborplaner, Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstitute und Wissenschaftsgesellschaften.

  • Forschungsstärke
    Universitäten und Forschungsinstitute zeigen aktuelle Ergebnisse und Trends aus der Biotechnologie.
  • Katalysator-Funktion
    In Hannover vernetzt sich die Industrie mit Wissenschaft und Forschung. Daraus entstehen neue Ideen und Anwendungen.
  • Karriere & Recruiting
    Der Nachwuchs und all jene, die neue Herausforderungen suchen, finden auf der Messe spannende Kontakte und potenzielle Arbeitgeber.

"Es gibt keinen einzigen Hersteller oder Dienstleister, der heute eine komplett digitalisierte Laborinfrastruktur anbietet. Das smartLAB leistet deshalb etwas Einmaliges: Im Verbund von Industrieunternehmen und Forschung zeigen wir eine Vision dessen auf, wie ein digitalisiertes Labor in 10 oder 20 Jahren aussehen könnte. Eine Vision zum Anfassen."

PD Dr. Sascha Beutel, Projektverantwortlicher smartLAB am Institut für Technische Chemie der Leibniz Universität Hannover
BT17_H20_13_1533758-Dr.-Sascha-Beutel-Uni-Hannover
Anzeige
spacer_bg

Jetzt Ticket kaufen!

Entdecken Sie vom 21. - 23 Mai 2019 die ganze Welt des Labors.

Anzeige