Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2019, 21.-23. Mai
Startseite>News>Artikel
Labortechnik

Eiskalt reagiert

Ein Ultra-Tiefkühlschrank muss nicht nur zuverlässig kühlen. Das Labor von heute erfordert zunehmend ebenso praktische wir benutzerfreundliche Lösungen für die Sicherheit und Bedienbarkeit von Geräten. Mit ULTRA.GUARD gibt BINDER jetzt eine zukunftsweisende Antwort auf diese Herausforderung.

08.03.2019
Trendspot-Redaktion
Binder_UF_V_700
BINDER UF V 700

BINDER aus Tuttlingen, der "Welthauptstadt der Medizintechnik", ist der weltweit größte Spezialist für Simulationsschränke für das wissenschaftliche und industrielle Labor. Mit seinen technischen Lösungen leistet das Unternehmen einen nicht unwesentlichen Beitrag, die Gesundheit und Sicherheit der Menschheit spürbar zu verbessern. Das Produktprogramm eignet sich dabei sowohl für Routineanwendungen als auch für hoch spezifische Arbeiten in Forschung und Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung. Ergänzt wird das Sortiment jetzt durch die neuen ULTRA.GUARD Ultra-Tiefkühlschränke.

Moderne Labors erfordern zunehmend ebenso praktische wir benutzerfreundliche Lösungen für die Sicherheit und Bedienbarkeit von Geräten. Mit ULTRA.GUARD will BINDER nun einmal mehr eine wegweisende Antwort auf diese Herausforderung geben. Besonders für Einrichtungen mit hohen Anforderungen an die Sicherheit des Probenmaterials sollen die Ultratief-Kühlschränke mit ULTRA.GUARD interessant sein. Die Bandbreite reicht dabei von öffentlichen Prüfeinrichtungen über Krankenhäuser bis hin zu Universitäten oder Auftragslabors. Neben den stabilen Leistungsparametern der BINDER UF V-Schränke sorgen optionale Features wie eine CO2-Notkühlung oder ein GSM-Alarmsystem für ein zusätzliches Maß an Sicherheit. Dank der personalisierten Zugangskontrolle mit RFID-Schlüsselkarte erhalten nur autorisierte Personen Zugriff auf das Gerät. Dieses besondere Maß an Sicherheit kombiniert BINDER mit überaus innovativen Lösungen für Bedienbarkeit und Datenmanagement. Das multifunktionale Bedienteil der UF V-Schränke ermöglicht den autorisierten Benutzern nicht nur die Programmierung und Steuerung des Gerätes, sondern auch bequemes und sicheres Datenmanagement über das Auslesegerät RFID-Reader.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

BINDER auf der LABVOLUTION

Nutzen Sie die persönlichen Kontaktmöglichkeiten auf der LABVOLUTION 2019: Besuchen Sie BINDER direkt vor Ort und lassen Sie sich live die neuesten Produkte und Services präsentieren. mehr

Anzeige
Weiteres zum Thema

Labortechnik

spacer_bg
Anzeige