Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2021, 04. bis 06. Mai
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Aufrechtes Labormikroskop: Nikon Ci

Aufrechtes Labormikroskop: Nikon Ci

Logo Aufrechtes Labormikroskop: Nikon Ci

Produktbeschreibung

Die Evolution der gehobenen Labormikroskopie erfahrenNikon's neue Mikroskope »Ci« für Labor und Klinik bestechen durch ein gefälliges, ergonomisches Design, einfache Handhabung, vielseitige Ausbaufähigkeit und Umweltfreundlichkeit. Die »Ci«-Serie bietet Spitzen-Optik für hervorragende Bildqualität, Motorisierung und schnelle »one-Touch«- Bedienung für flüssige Mikroskopie und Bildaufnahmen mit dem neuen »L3« Digitalkamera Control-Pad. Das Top-Modell »Ci-E« erleichtert das Durchmustern vieler Präparate mit verschiedenen Vergrößerungen durch einen motorischen 6-fach Objektivrevolver. Die Objektivbestückung ist schnell mit dem Control-Pad programmiert und man kann sich auch den schnellen Wechsel zwischen 2 bestimmten Objektiven vorgeben, z.B. 10x und 40x beim Screening in der Zytologie. Griffgünstig direkt neben dem Fokustrieb sitzt der Schnellwechselschalter (500 ms), und bei Vergrößerungen ab 4x abwärts passt sich die Kondensoroptik für ein absolut homogenes Übersichtsbild an. Die umweltfreundlich stromsparende »Long-Life« LED Durchlichtbeleuchtung ist großzügig hell, auch für Phasenkontrast bis Objektiv 100x/Öl und einfache Polarisation. Ihre Intensität passt sich automatisch und Farbtemperatur-neutral an die motorisch gewechselten Objektive an. Diese LED-Beleuchtung mit Nikon's patentierter Kombination aus Kollimator- und »Flye-Eye«-Optik für absolut gleichmäßige Bildfeldausleuchtung und 60.000 Stunden Lebensdauer ist auch die Lichtquelle für das manuelle Mikroskop »Ci-L«. Das Basismodell »Ci-S« enthält die gewohnte 12V/30W Halogenbeleuchtung.Als führender Anbieter von Digitalkameras hat Nikon natürlich den »Image Capture Button« an allen drei »Ci«-Modellen nicht vergessen. Er ist am Stativfuß nicht zu verfehlen und mit einer montierten Nikon-Digitalkamera »DigitalSight« und der Kontrolleinheit »L3« macht man »On-Touch« zügig digitale Bilder - ohne die Augen von den Okularen weg zu bewegen.

Halle 19, Stand C86/1

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.