Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2021, 04. bis 06. Mai
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >INCUDRIVE D-I Flaschen-Dreheinrichtung

INCUDRIVE D-I Flaschen-Dreheinrichtung

Logo schuett-biotec

Aussteller

schuett-biotec

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo INCUDRIVE D-I Flaschen-Dreheinrichtung

Produktbeschreibung

Wahlweise zellschonende Bewegung im unteren Drehzahlbereich oder schnelles Drehen für gute Durchmischung der Proben.

Das Gerät ist für den Einsatz direkt am Arbeitsplatz konzipiert. Temperaturbereich +5°C über Raumtemperatur bis +50°C.

Die Drehzahl einer Zellkultur-Rollerflasche mit Ø 120 mm beträgt ca. 0,1 bis 4 U/min, stufenlos einstellbar.

Der INCUDRIVE D-I ist für eine Aufnahme von bis zu vier einzeln herausziehbaren Dreheinschüben konstruiert, die mit Flaschen oder Röhrchen mit einem Außendurchmesser von 60-400 mm und einer max. Länge von 500 mm (inkl. Schraubkappe) beladen werden können.
Die vertikale Anordnung der Dreheinschübe ist fest vorgegeben. Alternativ zu weiteren Dreheinschüben können Drahtgitterroste sowie spezielle Tabletts geliefert werden, die ein Aufstellen von anderen Behältnissen, sowie z.B. die Verwendung von Cell Factories, unter gleichen Umgebungs-/Temperaturbedingungen ermöglichen.

Durch Spezial-Edelstahl-Kugellagerung geeignet für Schwerlast-Dauerbetrieb. Zahnriemengebundene Kraftübertragung vom Motor zu den Antriebsachsen verhindert zuverlässig Schlupf- bzw. Stillstand einzelner Flaschen.

Die Tür des Inkubators besteht aus durchsichtigem hochisolierendem UV-beständigem Kunststoff und ermöglicht die ständige Kontrolle des Arbeitsablaufes. Temperierung erfolgt durch ein Heizsystem mit Umluft und integrierter, elektronischer Temperaturregelung. Eine weitere Kontrollmöglichkeit bietet die fortlaufende Anzeige der IST- und SOLL-Temperatur auf dem LED-Display.

Produkt-Website

Halle 20, Stand B22

Innovationen - Made in Germany
(Hauptstand)

Weitere Produkte von schuett-biotec

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.