Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2021, 04. bis 06. Mai

MUXmodul

Logo Sciospec Scientific Instruments

Aussteller

Sciospec Scientific Instruments

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo MUXmodul

Produktbeschreibung

Das 32-Kanal MUXmodul ist die perfekte Lösung für die einfache Realisierung von mehrkanaligen Anwendungen wie bspw. elektrische Impedanztomographie (EIT) oder Mulitwell-Experimenten. Auf bis zu 32 gleichzeitig anschließbaren Kanälen kann sequentiell gemessen werden.

Im Vergleich zu Fremdlösungen bietet das MUXmodul dank ExtensionPort System eine Vielzahl von Vorteilen: Dank integrierter Impedanzkalibrierung und optimal angepasster Schaltstruktur werden Einbuße bei Dynamikumfang und Präzision minimiert und dank direkt in die ISX-3 und ISX-5 integrierter Multiplexer-Steuerung ist ein schnelles Umschalten ohne zusätzliche Latenzzeiten möglich. Die Konfiguration kann einfach über die vollständig in die Standard-Sciospec-Software integrierte graphische Benutzeroberfläche oder das Sciospec-Com-Interface bei der Setup-Erstellung für das jeweilige Messgerät erfolgen.

Die BNC-Anschlüsse am Frontpanel sind dank verschiedener Verschaltungsoptionen flexibel nutzbar: Es stehen 2 Bänke mit je 16 BNC-Anschlüssen und ein zusätzlicher Referenzport zur Verfügung. Gemessen werden kann von einem beliebigen Bank A port zu beliebigem Bank B port oder vom Referenz-Port zu beliebigem Bank A oder Bank B port. Der Signalpfad ist dabei vollständig bidirektional, d.h. Ein- und Ausgangsport sind vertauschbar in jeder Konfiguration vertauschbar. Optional kann das MUXmodul zusätzlich mit High-Density-Steckverbindern am Backpanel ausgerüstet werden.

Produkt-Website

Halle 20, Stand C70

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.