Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2021, 04. bis 06. Mai
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Nichtinvasiver Nachweis mit eDNA

Nichtinvasiver Nachweis mit eDNA

IdentMe

Logo Hochschule Anhalt MuK

Aussteller

Hochschule Anhalt MuK

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite

Produktbeschreibung

Für den Erhalt der Biodiversität hat die Europäische Union die Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (EU 92/43/EWG) erlassen, die ein regelmäßiges Monitoring bestimmter Tier- und Pflanzenarten vorschreibt. Rein konventionelle Monitoringmethoden sind zeit- und kostenaufwändig und liefern oftmals unpräzise Ergebnisse. Um dieses Problem zu lösen werden moderne molekularbiologische und massenspektrometrische Methoden angewendet, die Tier- und Pflanzenarten anhand ihrer Umwelt-DNA (eDNA) identifizieren. Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (ZS/2018/03/91183) geförder

Halle 20, Stand C70

IdentMe
(Hauptstand)

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.