Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2021, 04. bis 06. Mai
Startseite>Konferenzprogramm >Angewandte Fluoreszenz- und Raman-Spektroskopie
Lab USER Dialogue

Angewandte Fluoreszenz- und Raman-Spektroskopie

Einblicke in spektroskopische Anwendungen des Fraunhofer FIT

Ort & Sprache

Tagungsbereich Halle 19/20, Saal Tokyo

Sprache

deutsch, englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Anwendungen/Forschung in der Biotechnologie, Informatik, Digitalisierung & Big Data, Labortechnik

Veranstaltungsreihe

Lab USER Dialogue

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Das Fraunhofer FIT präsentiert wie Fluoreszenz- und Raman-Spektroskopie in verwertungsnahen Anwendungen eingesetzt werden können.
Durch den Einzug des Next-Generation-Sequencings in die individualisierte Medizin nimmt der Bedarf an hochsensitiven Messverfahren drastisch zu. Ein auf der Fluoreszenz-Korrelationsspektroskopie basierendes System des Fraunhofer FIT ermöglicht es wertvolle Patientenproben kostengünstig, hochfein und in einem einzigen Arbeitsschritt zu charakterisieren.
Die Raman-Spektroskopie ist ein nichtinvasives Verfahren, das ohne zusätzliche Markierung der Probe auskommt. Hierdurch ergeben sich vielseitige Anwendungsmöglichkeiten unteranderem innerhalb der Lebenswissenschaften. Entsprechend wird dieses Messverfahren am Fraunhofer FIT eingesetzt um hochsensitiv Moleküle zu detektieren, Zellen zu charakterisieren oder Mikroplastik aufzuspüren.

Sprecher

  Lorenz Sparrenberg

Lorenz Sparrenberg

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fraunhofer FIT

Zum Profil


Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.