Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2021, 04. bis 06. Mai
Startseite>Konferenzprogramm >Durchsatz und Flexibilität bei der Entwicklung und Produktion von Biomolekülen
Lab USER Dialogue

Durchsatz und Flexibilität bei der Entwicklung und Produktion von Biomolekülen

Integrierte Lösungen für die Entwicklung von Biotherapeutika

Ort & Sprache

Tagungsbereich Halle 19/20, Saal Sydney 1

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Analytische Chemie, Anwendungen/Forschung Chemie, Pharma, Ernährung, Umwelt, Laborautomation

Veranstaltungsreihe

Lab USER Dialogue

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Fortébio bietet branchenführende Workflow-Lösungen für die Entwicklung von Biotherapeutika aus einer Hand. Das Ziel besteht darin, die Entwicklungsabläufe zu beschleunigen und schon die frühe Entwicklungsphase durch innovative Technologien zu optimieren. Beispiele hierfür sind:

- Herstellung und Screening von Hybridomazellen
- Phagen-Display einer großen, rekombinanten Bibliothek von Peptiden oder Antikörpern, um geeignete Bindepartner zu finden.
- Zelllinienentwicklung, um eine Zelllinie zu identifizieren, die eine große Menge an monoklonalen Antikörpern oder rekombinanten Proteinen mit den gewünschten Qualitätsmerkmalen über einen langen Zeitraum stabil produziert.

Darüber hinaus stellt die Präsentation automatisierte, kundenspezifische und integrierte Systeme vor, die den Anforderungen einer Entwicklung oder Produktion im Hochdurchsatz gerecht werden.

Sprecher

  Sabrina Walter

Sabrina Walter

Field Application Scientist, Fortébio

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.