Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2021, 04. bis 06. Mai
Startseite>Konferenzprogramm >FluidFM: Zelllinienentwicklung neu erfunden
Lab USER Dialogue

FluidFM: Zelllinienentwicklung neu erfunden

Ort & Sprache

Tagungsbereich Halle 19/20, Saal Sydney 1

Sprache

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Anwendungen/Forschung in der Biotechnologie, Laborautomation, Life Sciences

Veranstaltungsreihe

Lab USER Dialogue

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Die Entwicklung neuer transfizierten adhärenten Zelllinien mit konventionellen Methoden ist komplex und benötigt extensive Arbeitsschritte für die Transfektion, Selektion, Expansion und Charakterisierung.

Neue Technologien in den Feldern Mikrofluidik, FluidFM Nano-Injektion in einzelne Säugetierzellen und der Charakterisierung von Zellkulturen mit sehr kleinen Volumen eröffnen neue Möglichkeiten um die Zelllinienentwicklung signifikant zu vereinfachen und zu beschleunigen. Dies erhöht die Effizienz bei der Zelllinienentwicklung und reduziert damit auch die benötigte Zeit und die Kosten erheblich.

Sprecher

 Dr. Dario Ossola

Dr. Dario Ossola

Produkt Manager, Cytosurge AG

Dario Ossola hat seinen Doktortitel an der ETH dafür erhalten, eines der ersten FluidFM Setups überhaupt zu entwickeln. Nachdem er in einem Unternehmen für Wearable-Technologie Erfahrung ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.