Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2021, 04. bis 06. Mai
Startseite>Konferenzprogramm >Mikrofluidisches Hochdurchsatz-Screening: Anwendungen für eine revolutionäre Technologie
Lab USER Dialogue

Mikrofluidisches Hochdurchsatz-Screening: Anwendungen für eine revolutionäre Technologie

Vollautomatisch und mit hohem Durchsatz zum Zielprotein oder -peptid

Ort & Sprache

Tagungsbereich Halle 19/20, Saal Casablanca 2

Sprache

deutsch, englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Anwendungen/Forschung Chemie, Pharma, Ernährung, Umwelt, Anwendungen/Forschung in der Biotechnologie, Emerging Technologies

Veranstaltungsreihe

Lab USER Dialogue

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Auch heute noch ist der Durchsatz der Engpass beim Screening zur Optimierung von Stämmen, Zelllinien und rekombinanten Proteinen. Efficient Robotics stellt eine mikrofluidische Hochdurchsatz-Screening Workstation vor, die die Entwicklung und Optimierung von mikrobiellen Stämmen, Zelllinien, Enzymen oder Antikörpern sowie von Peptiden erheblich beschleunigt. In diesem System wurde der komplette Workflow vom Animpfen der Zellen über die Zugabe eines Assays bis zur Ausgabe der positiven Klone, die die gewünschten Eigenschaften aufweisen, automatisiert. Das Reaktionsvolumen im nl-Bereich reduziert zudem den Aufwand an Verbrauchsmaterial beträchtlich. Die Workstation screent bis zu 10 Mio Zellen pro Tag, ist einfach zu bedienen und benötigt wenig Platz im Labor.

Sprecher

  Jan-Niklas Schönberg

Jan-Niklas Schönberg

Projektmanager Mikrofluidik, Efficient Robotics GmbH

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.