Anzeige
Anzeige
LABVOLUTION 2019, 21.-23. Mai
Startseite>Konferenzprogramm >Standards sind die Basis der Digitalen Transformation im Labor
smartLAB - das intelligente Labor der Zukunft

Standards sind die Basis der Digitalen Transformation im Labor

Ohne Standards keine "Digitale Transformation im Labor"

Ort & Sprache

Halle 20, Stand D16

Sprache

deutsch, englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Anwendungen/Forschung Chemie, Pharma, Ernährung, Umwelt, Informatik, Digitalisierung & Big Data, Intelligentes Labor

Veran­stalter

Anmeldung

Beschreibung

• Alle reden von "Digitaler Transformation", viele Hersteller benutzen Buzz-Words wie Internet der Dinge (IoT), Smart Lab, Connected Lab usw., aber nur selten wird dabei daran gedacht, dass diese Art der Vernetzung stabile Daten- und Kommunikationsstandards benötigt.
• IoT ist kein Standard und viele Hersteller im Bereich Labor(automation) basieren ihre "Digitale Strategie" auf proprietären Schnittstellen
• Die "Digitale Transformation" ist nur möglich durch offene, erweiterbare und Lizenzfreie Standards wie SiLA 2 und AnIML
• Dieser Vortrag gibt einen Überblick über Standardisierungsorganisationen, den aktuellen Stand und berichtet über verschiedene Organisationen und Standards (SiLA, AnIML (NIST), Pistoia Alliance, OPC Foundation, Allotrope Foundation, Open Connectivity Foundation, etc.)

Sprecher

  Daniel Juchli

Daniel Juchli

Wega Informatik AG

Über Daniel Juchli

Head of Lab & Research IT bei wega Informatik AG, Switzerland und Chief Technical Officer (CTO) beim SiLA Consortium

Daniels beruflicher Hintergrund basiert ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.